WINTERBÄUME IM AQUARELL - STARKE KONTRASTE VS. ZARTE TONWERTE | 1-TÄGIGER KURS

Freitag, 19.01.2024, 10:30 – 16:30 Uhr | NU-24-029



Die Struktur der Rinde, die Äste, doch keine Blätter – der Winter fordert uns, Bäume auf das Wesentliche zu reduzieren.

In diesem Kurs mit Sabine Ziegler entwickeln Sie Antworten auf die Frage: Wie setze ich diese Winterbäume in ein interessantes Aquarell um?

Übungen zum Tonwert und das Erstellen kleiner Skizzen bilden die Grundlagen.

Mithilfe von stark granulierenden Farben erschaffen Sie intensive, in sich strukturierte Kontraste sowie zarte, fast mystische Hintergründe.

Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Veranstaltungsdatum
10:30 - 16:30 Uhr
Sie schauen derzeitig auf eine vergangene Veranstaltung
Veranstaltungsort Künstlerbedarf in Neu-Ulm
Veranstaltungsleiter/in Sabine Ziegler
Kursgebühr
99

Material bitte entsprechend der Materialliste mitbringen oder vor Ort erwerben. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Aquarellmalerei

1968 geboren in Memmingen | seit 2000 intensive Auseinandersetzung mit der Aquarell- und Acrylmalerei | seit 2008 freischaffende Künstlerin und Dozentin | seit 2014 Mitglied der Deutschen Aquarellgesellschaft e.V. | Sabine Ziegler lebt und arbeitet in München