KLEINE ALLTAGSSZENERIEN IN ÖL GEMALT | 1-TÄGIGER KURS

Samstag, 20.04.2024, 10:30 – 15:30 Uhr | GLI-24-022


Kleine Alltagsszenerien rasch in einem Malgang aufs kleine Format malen. In der Ölmalerei sagt man dazu „Alla Prima“. Das macht Spaß und lässt auf Dauer ein malerisches Tagebuch entstehen.

Aber wie setzt man Ölfarbe rasch und lebendig ein? Wie schaffen Sie es, dass Ihre Farben nicht zu einem Farbbrei verschmelzen? Wie setzen Sie bewusst Farbkontraste ein, damit der Bildschwerpunkt herauskommt? Und wie gehen
Sie mit Licht und Schatten um?

Diese Fragen werden Sie im Kurs malerisch lösen und ein erstes kleines Alltagsszenarium mit der neuen wasservermalbaren Ölfarbe Norma Blue von Schmincke umsetzen.

Bitte Vorlagen in Form von Skizzen oder Fotos mitbringen, auf denen kleine Alltagsszenarien dargestellt sind (z. B. Menschen im Café, Fahrradfahrer, ein Mensch im Garten sitzend).

Bitte achten Sie darauf, dass Sie sich ggf. nicht mit zu komplexen Vorlagen übernehmen.

Veranstaltungsdatum
10:30 - 15:30 Uhr
Sie schauen derzeitig auf eine vergangene Veranstaltung
Veranstaltungsort Künstlerbedarf in Glinde
Veranstaltungsleiter/in Anke Gruss
Kursgebühr
99

Material bitte entsprechend der Materialliste mitbringen oder vor Ort erwerben. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Öl (wasservermalbar)

1970 geboren in Köln | freiberufliche Trickfilmfiguren- und Theaterfigurenherstellerin für verschiedene TV-Produktionen und Theater | seit 2008 Dozentin im Bereich Malerei und Materialkunde an verschiedenen Institutionen und Hochschulen | zahlreiche Ausstellungen in Deutschland und Norwegen | Mitglied der Deutschen Aquarell Gesellschaft | Anke Gruss lebt und arbeitet in Lüneburg