POP ART IN ACRYL – PORTRÄTS | 1-TÄGIGER KURS

Samstag, 18.05.2024, 10:30 – 16:30 Uhr | MUT-24-047



Kommen Sie mit auf eine malerische Reise in einen frei-realistischen Malstil!
Acrylfarbe bietet die Möglichkeit, leicht und ungezwungen zu arbeiten.

Unter der Einbeziehung von Proportions- und Farbenlehre sprechen wir über Dramaturgie, Plastizität und Komposition. Es ist wichtig, ein Grundverständnis für Licht und Schatten zu entwickeln, bevor man sich an ein Werk traut. Das ausgewählte Motiv wird gemeinsam analysiert und je nach Können umgesetzt.

Farbreduziert, experimentell oder detailgetreu, entsprechend des individuellen Potentials, entstehen einzigartige Werke.

Dieser Kurs bietet einen guten Einstieg in die Acrylmalerei.

Veranstaltungsdatum
10:30 - 16:30 Uhr
Sie schauen derzeitig auf eine vergangene Veranstaltung
Veranstaltungsort Künstlerbedarf in Mutterstadt
Veranstaltungsleiter/in Waldemar Erz
Kursgebühr
99

Inkl. der Nutzung von Sennelier Künstlerfarben. Weitere Materialien bitte entsprechend der Materialliste mitbringen oder vor Ort erwerben. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Acrylmalerei


geboren 1983 in Kasachstan | 2000 - 2002 Kunstschule Neustadt an der Weinstraße | 2004 - 2010 Studium an der FH-Mainz (Diplom - Designer) | 2020 zweifaches Stipendium der Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur | Mitgliedschaft in Glockwerks Lichte Kunstprojekte e.V. und Frankfurter Künstlerclub e.V. | zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen in Deutschland Waldemar Erz lebt und arbeitet in Nieder-Olm nahe Mainz.