DIE WEITE DER BLUMENFELDER

AQUARELL

Kurs mit Viktoria Prischedko im Atelier boesner in Münchwilen

Blumenfelder mit ihrer intensiven Farbenpracht bis zum Horizont. Wir sehen die Weite durch den Kontrast zwischen Nähe und Ferne. In der Aquarellmalerei drückt er sich durch das Zusammenspiel von Farben und Formen aus. Vor uns erkennen wir konkrete Blumen und Gräser, die sich je weiter sie sich von uns entfernen, sich in Farbe auflösen. Im Kurs experimentieren wir mit der Tiefenwirkung, Auflösung und Abstraktion des Gesehenen. Es ist ein Experiment mit Aquarell, dem Pigmentfluss und der Konkretisierung erkennbarer - und Abstrahierung verschwindender Formen.

Erfahrung in der Aquarellmalerei wird vorausgesetzt.

Münchwilen | 3 Tage 13.04.-15.04.2023


Viktoria Prischedko | Studium der Architektur und Malerei an der Akademie der Künste in Kiew, Ukraine | Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler Deutschland | mehrfach ausgezeichnet u. A. 2019 IWS Indonesia‘s International Watercolor Competition | zahlreiche Ausstellungen in Deutschland, Frankreich, Holland, Spanien, Österreich, Dänemark, Japan, USA, China, Indonesien, Kanada
www.prischedko.de

Veranstaltungsdatum
Veranstaltungsort boesner Münchwilen
Veranstaltungsleiter/in Viktoria Prischedko
Kursgebühr
550 CHF

EXKL. MATERIAL

Jetzt anmelden!

Persönliche Daten

Anrede *

Kundendaten

Zulassungen