Eva Fischer-Hausdorf, Ortrud Westheider (Hrsg.)

Prestel Verlag Max Beckmann

Prestel Verlag Max Beckmann

Verpackungseinheit

14,95 EUR

inkl. 5% Mwst

Nettopreis: EUR 14,24

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

Welttheater

Viele Gemälde Max Beckmanns (1884–1950) zeigen die Welt des Theaters, Zirkus und Varietés. Im Rollenspiel sah er ein Modell menschlicher Grunderfahrungen. Er nahm die Position des Zuschauers ein und inszenierte das Bild als Bühne. Die...

Beschreibung

Welttheater

Viele Gemälde Max Beckmanns (1884–1950) zeigen die Welt des Theaters, Zirkus und Varietés. Im Rollenspiel sah er ein Modell menschlicher Grunderfahrungen. Er nahm die Position des Zuschauers ein und inszenierte das Bild als Bühne. Die Publikation macht erstmals Beckmanns Welttheater visuell und ideengeschichtlich greifbar und führt vor Augen, wie der Maler und Autor von zwei bisher kaum beachteten Dramen sich selbst als „Theaterdirektor, Regisseur und Kulissenschieber“ verstand. Das Buch eröffnet dem Leser damit einen innovativen und fesselnden Zugang zu einem der großen Ausnahmekünstler des 20. Jahrhunderts und seiner außergewöhnlichen Bild- und Formensprache.

224 S., 183 Abb., 24 x 30 cm, geb. m. SU, dt., Prestel 2017

Produktbewertungen (0)

Schreiben Sie die erste Bewertung zu diesem Produkt

Jetzt Produkt bewerten