FÄLLT AUS: PAPPMACHÉ − EIN MATERIAL MIT UNERWARTETEN MÖGLICHKEITEN | KOSTENLOSE VORFÜHRUNG

Diese Vorführung fällt leider aus!

Pappmaché bzw. Pappmaschee ist ein Material aus dem sich leichte, stabile, relativ große Skulpturen, Plastiken, Masken und Objekte gestalten lassen. Teilweise werden weitere Zuschlagstoffe wie Kreide oder Ton zugesetzt. Im Gegenteil zu Papiermaché (Kaschiertechnik) kann Pappmaché modelliert und bearbeitet werden. Ein Gerüst (die sogenannte Armatur) im Kern der Skulptur erlaubt, dass die Skulptur vor allem im feuchten Zustand sehr schwere Masse trägt. Pappmaché bietet unendliche Einsatzmöglichkeiten in Bildern, Skulpturen, Objekten oder Installationen.

Kostenlose Vorführung. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Tag 1
11:00 - 15:00 Uhr
Veranstaltungsort Hannover
Veranstaltungsleiter/in ERA FREIDZON