Mit Licht und Schatten Atmosphäre kreieren (Acrylmalerei) | Workshop

Das Licht in der Malerei sollte die zentrale Rolle spielen und durch die Farbnuance eine Atmosphäre kreieren, die geheimnisvoll, märchenhaft und spannend wirkt. Wir beginnen...

Das Licht in der Malerei sollte die zentrale Rolle spielen und durch die Farbnuance eine Atmosphäre kreieren, die geheimnisvoll, märchenhaft und spannend wirkt. Wir beginnen mit einer Zeichnung auf Leinwand und entscheiden gemeinsam, welche Details, Fragmente oder Gegenstände hervorgehoben werden sollen. Im ersten Schritt wird ein Bild nach allen Regeln der guten Komposition gemalt. Erst im zweiten Schritt kommt die Veränderung des Bildes. Durch viele Farbschichten werden Farbnuancen erzeugt, die wie ein pointilistisches Gemälde wirken sollen. In unserem Fall sind das aber keine Punkte, sondern durchscheinende Farbschichten. Es wird vermittelt, wie man halbdeckend malt und die vorherigen Farbschichten nicht übermalt. Sie sollten durchscheinen und sich gegenseitig ergänzen. Das heißt, die Farbe wird mit einem stark abgenutzten Pinsel aufgetragen, um nicht genau die vorherige Schicht zu bedecken. Die vorherigen Schichten sollten durchleuchten. Nicht alle Fragmente des Bildes werden auf diese Art und Weise gemalt. Ein Fragment bleibt „leuchtend“ aber seine Umgebung wird künstlerisch mit Farbschichten „gedämpft“.

Veranstaltungsdatum
10:30 - 15:30 Uhr
Sie schauen derzeitig auf eine vergangene Veranstaltung
Veranstaltungsort Berlin-Marienfelde
Veranstaltungsleiter/in OSKAR FERSCHKE
Kursgebühr
65

Arbeitsmaterialien und Arbeitskleidung bitte mitbringen oder nach Empfehlung vor Ort erwerben. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung zum Workshop ist erforderlich.