0,00  EUR
zur Kategorieübersicht | Sie befinden sich hier:   
Die Haut der Dinge

Hirmer / Die Haut der Dinge

Christina von Bitter Zu einer offenen, licht- und luftdurchlässigen Art von Dreidimensionalität ist Christina von Bitter gelangt, als sie mit extrem leichten Materialien plastisch zu experimentieren begann. Dieser Band zeigt das vielfältige Werk einer Bildhauerin, die vorwiegend mit Papier und Draht arbeitet und deren Plastiken die Schwerkraft aufzulösen scheinen. 160 S., 78 farb. Abb., 24,5 x 30 cm, geb., dt./engl./chines., Hirmer 2012
STK
51,19 EUR
Nettopreis: 46,54 EUR
  • Auf den Merkzettel*  
  • Auf meinem Merkzettel*  
  • als PDF speichern  
  • Seite ausdrucken  
Dieser Artikel kann zur Zeit leider nicht bestellt werden.
*Sollte es zu diesem Artikel eine Farbkarte geben, so öffnen Sie bitte die Farbkarte zu dem von Ihnen gewünschten Artikel und verfahren Sie weiter, wie dort beschrieben.
Christina von Bitter Zu einer offenen, licht- und luftdurchlässigen Art von Dreidimensionalität ist Christina von Bitter gelangt, als sie mit extrem leichten Materialien plastisch zu experimentieren begann. Dieser Band zeigt das vielfältige Werk einer Bildhauerin, die vorwiegend mit Papier und Draht arbeitet und deren Plastiken die Schwerkraft aufzulösen scheinen. 160 S., 78 farb. Abb., 24,5 x 30 cm, geb., dt./engl./chines., Hirmer 2012
Zurück nach oben
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren
Andere Kunden kauften auch
Newsletter
Unser Newsletter
informiert Sie regelmäßig
über Angebotsaktionen
und neue Produkte.
nl_pfeil.png
Jetzt anmelden!