0,00  EUR
zur Kategorieübersicht | Sie befinden sich hier:   
The Power of Dignity

Richter Verlag / The Power of Dignity

Ästhetik der WürdeMit der Gründung der Grameen Bank durchbrach Muhammad Yunus einen Teufelskreis aus Armut und Verzweiflung * und schaffte für Millionen Menschen nicht nur eine Lebensgrundlage, sondern schenkte ihnen neue Zuversicht.   Der Bildband portraitiert Menschen, denen es durch die Kleinstkredite der vom Muhammad Yunus gegründeten Grameen-Bank möglich wurde, sich ein neues Leben aufzubauen. So zeigt das Buch, dass Armut mehr ist als ein statistisches Phänomen, denn hinter jeder Zahl stehen Menschen, mit einer eigenen Geschichte. Die Fotos von Roger Richter berühren den Betrachter auf einzigartige Weise, weil sie dokumentieren, dass selbst die größte Not immer auch Lichtblicke, Optimismus und neue Chancen in sich birgt. Yunus-Biograf Peter Spiegel vermittelt in seinem Essay nicht nur die große Vision, mit der Muhammad Yunus zum Vorreiter eines sozialen Unternehmertums wurde, sondern zeigt auch, wie der in Verruf geratene Kapitalismus durch ein neues Denken neue Blüten hervorbringen kann * nicht nur für die Reichen und Mächtigen, sondern für alle Menschen.
The Grameen Family Buch | Hardcover 224 Seiten
STK
10,00 EUR
Nettopreis: 9,09 EUR
  • Auf den Merkzettel*  
  • Auf meinem Merkzettel*  
  • als PDF speichern  
  • Seite ausdrucken  
Dieser Artikel kann zur Zeit leider nicht bestellt werden.
*Sollte es zu diesem Artikel eine Farbkarte geben, so öffnen Sie bitte die Farbkarte zu dem von Ihnen gewünschten Artikel und verfahren Sie weiter, wie dort beschrieben.
Ästhetik der WürdeMit der Gründung der Grameen Bank durchbrach Muhammad Yunus einen Teufelskreis aus Armut und Verzweiflung * und schaffte für Millionen Menschen nicht nur eine Lebensgrundlage, sondern schenkte ihnen neue Zuversicht.   Der Bildband portraitiert Menschen, denen es durch die Kleinstkredite der vom Muhammad Yunus gegründeten Grameen-Bank möglich wurde, sich ein neues Leben aufzubauen. So zeigt das Buch, dass Armut mehr ist als ein statistisches Phänomen, denn hinter jeder Zahl stehen Menschen, mit einer eigenen Geschichte. Die Fotos von Roger Richter berühren den Betrachter auf einzigartige Weise, weil sie dokumentieren, dass selbst die größte Not immer auch Lichtblicke, Optimismus und neue Chancen in sich birgt. Yunus-Biograf Peter Spiegel vermittelt in seinem Essay nicht nur die große Vision, mit der Muhammad Yunus zum Vorreiter eines sozialen Unternehmertums wurde, sondern zeigt auch, wie der in Verruf geratene Kapitalismus durch ein neues Denken neue Blüten hervorbringen kann * nicht nur für die Reichen und Mächtigen, sondern für alle Menschen.
Zurück nach oben
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren
Andere Kunden kauften auch
Newsletter
Unser Newsletter
informiert Sie regelmäßig
über Angebotsaktionen
und neue Produkte.
nl_pfeil.png
Jetzt anmelden!