0,00  EUR
zur Kategorieübersicht | Sie befinden sich hier:   
Meret Oppenheim

Thomas Levy (Hg.) / Meret Oppenheim

From Breakfast in Fur and Back Again Meret Oppenheim 1913-1985, gehörte zu den ungewöhnlichsten Frauen des 20. Jahrhunderts. Frühen Ruhm erlangte sie durch das legendäre »Déjeuner en fourrure« von 1936, eine mit Pelz überzogene Tasse, die zum Symbol des Surrealismus wurde. Neben ihren Zeichnungen, Bildern, Objekten und Collagen schrieb sie Gedichte und entwarf fantastische Möbel, Kleider und Schmuck. Der Schwerpunkt des Buches wird sich auf die Arbeiten der so genannten angewandten Kunst konzentrieren und einen neuen Blick auf die Künstlerpersönlichkeit Meret Oppenheim erlauben. 256 S. durchg. farb. illustr., 21,5 x 26,5 cm, dt./engl., geb., Kerber
STK
29,95 EUR
Nettopreis: 27,23 EUR
  • Auf den Merkzettel*  
  • Auf meinem Merkzettel*  
  • als PDF speichern  
  • Seite ausdrucken  
Dieser Artikel kann zur Zeit leider nicht bestellt werden.
*Sollte es zu diesem Artikel eine Farbkarte geben, so öffnen Sie bitte die Farbkarte zu dem von Ihnen gewünschten Artikel und verfahren Sie weiter, wie dort beschrieben.
From Breakfast in Fur and Back Again Meret Oppenheim 1913-1985, gehörte zu den ungewöhnlichsten Frauen des 20. Jahrhunderts. Frühen Ruhm erlangte sie durch das legendäre »Déjeuner en fourrure« von 1936, eine mit Pelz überzogene Tasse, die zum Symbol des Surrealismus wurde. Neben ihren Zeichnungen, Bildern, Objekten und Collagen schrieb sie Gedichte und entwarf fantastische Möbel, Kleider und Schmuck. Der Schwerpunkt des Buches wird sich auf die Arbeiten der so genannten angewandten Kunst konzentrieren und einen neuen Blick auf die Künstlerpersönlichkeit Meret Oppenheim erlauben. 256 S. durchg. farb. illustr., 21,5 x 26,5 cm, dt./engl., geb., Kerber
Zurück nach oben
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren
Andere Kunden kauften auch
Newsletter
Unser Newsletter
informiert Sie regelmäßig
über Angebotsaktionen
und neue Produkte.
nl_pfeil.png
Jetzt anmelden!