0,00  EUR
zur Kategorieübersicht | Sie befinden sich hier:   
Cindy Sherman

Schirmer/Mosel / Cindy Sherman

Eva Respini (Hrsg.) Cindy Shermans Selbstporträts, die keine sind, bieten nach wie vor Stoff für gesellschaftstheoretische Diskurse über Gender, Repräsentation und Identität. Die oft radikalen thematischen Brüche von Serie zu Serie werfen immer wieder Fragen nach der Person auf, die hinter all diesen Maskeraden und Inszenierungen steckt. 264 S., 255 Tafeln in Farbe u. Duotone, 24,2 x 30,5 cm, geb. m. SU, dt., Schirmer/Mosel 2012
STK
59,70 EUR
Nettopreis: 54,27 EUR
  • Auf den Merkzettel*  
  • Auf meinem Merkzettel*  
  • als PDF speichern  
  • Seite ausdrucken  
Dieser Artikel kann zur Zeit leider nicht bestellt werden.
*Sollte es zu diesem Artikel eine Farbkarte geben, so öffnen Sie bitte die Farbkarte zu dem von Ihnen gewünschten Artikel und verfahren Sie weiter, wie dort beschrieben.
Eva Respini (Hrsg.) Cindy Shermans Selbstporträts, die keine sind, bieten nach wie vor Stoff für gesellschaftstheoretische Diskurse über Gender, Repräsentation und Identität. Die oft radikalen thematischen Brüche von Serie zu Serie werfen immer wieder Fragen nach der Person auf, die hinter all diesen Maskeraden und Inszenierungen steckt. 264 S., 255 Tafeln in Farbe u. Duotone, 24,2 x 30,5 cm, geb. m. SU, dt., Schirmer/Mosel 2012
Zurück nach oben
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren
Andere Kunden kauften auch
Newsletter
Unser Newsletter
informiert Sie regelmäßig
über Angebotsaktionen
und neue Produkte.
nl_pfeil.png
Jetzt anmelden!