0,00  EUR
zur Kategorieübersicht | Sie befinden sich hier:   
Das Alphabet des Denkens

Rowohlt / Das Alphabet des Denkens

Wie Sprache unsere Gedanken und Gefühle prägt
Stefanie Schramm, Claudia Wüstenhagen

Sie können verletzen und trösten, berühren und auf Distanz halten, manipulieren und die Wahrheit offenlegen: Worte haben Macht. Die Autorinnen tragen die verblüffenden Erkenntnisse von Wissenschaftlern unterschiedlichster Disziplinen zusammen und schildern sie, wie wir die Macht der Worte gezielt für uns nutzen können.
320 S., 12,5 x 20,5 cm, geb., dt., Rowohlt 2014
STK
20,60 EUR
Nettopreis: 19,62 EUR
  • Auf den Merkzettel*  
  • Auf meinem Merkzettel*  
  • als PDF speichern  
  • Seite ausdrucken  
Dieser Artikel kann zur Zeit leider nicht bestellt werden.
*Sollte es zu diesem Artikel eine Farbkarte geben, so öffnen Sie bitte die Farbkarte zu dem von Ihnen gewünschten Artikel und verfahren Sie weiter, wie dort beschrieben.
Wie Sprache unsere Gedanken und Gefühle prägt
Stefanie Schramm, Claudia Wüstenhagen

Sie können verletzen und trösten, berühren und auf Distanz halten, manipulieren und die Wahrheit offenlegen: Worte haben Macht. Die Autorinnen tragen die verblüffenden Erkenntnisse von Wissenschaftlern unterschiedlichster Disziplinen zusammen und schildern sie, wie wir die Macht der Worte gezielt für uns nutzen können.
Zurück nach oben
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren
Andere Kunden kauften auch
Newsletter
Unser Newsletter
informiert Sie regelmäßig
über Angebotsaktionen
und neue Produkte.
nl_pfeil.png
Jetzt anmelden!